Mandantenbrief

Aktuelles zum Steuerrecht

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht April 2019

  1. Pkw-Überlassung auch zur privaten Nutzung an Minijobber
  2. Private Nutzung betrieblicher Fahrräder steuerfrei - die Zweite
  3. Handlungsbedarf bei Minijobbern auf Abruf
  4. Steuernachforderungen bei Onlinehändler?
  5. Auch ausländische Transportunternehmen müssen Mindestlohn bezahlen
  6. Entwurf eines Gesetzes gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch
  7. Verdeckte Gewinnausschüttung durch Beraterhonorare
  8. Rückwirkende Zusammenveranlagung für alle, die ihre Lebenspartnerschaft in eine Ehe umwandeln
  9. Neues zum Urlaubsrecht

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht März 2019

  1. Jobtickets seit dem 1.1.2019 wieder steuerfrei
  2. Dienstwagenbesteuerung von Elektro- und extern aufladbaren Hybrid-Elektrofahrzeugen
  3. Private Nutzung betrieblicher Fahrräder steuerfrei
  4. Neuerung bei der Gesundheitsförderung von Arbeitnehmern
  5. Ausstellung und Aufbewahrung von elektronischen Rechnungen
  6. Überschreiten der Minijob-Grenze von 450 € durch Krankenvertretung
  7. Haftungsregeln für Onlinehändler zum 1.1.2019
  8. Erstattungszinsen wegen unzutreffender Rechtsanwendung bei der Umsatzbesteuerung von Bauträgern
  9. Auswirkung von Hinzuschätzungen bei Kapitalgesellschaften

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Februar 2019

1. BMF äußert sich zur Verfassungsmäßigkeit der Verzinsung für Verzinsungszeiträume ab dem 1.4.2012
2. Steuerliche Behandlung von Reisekosten bei Auslandsreisen ab 1.1.2019
3. Förderung des Mietwohnungsbaus vom Bundesrat vorläufig gestoppt
4. Veräußerung einer freiberuflichen Einzelpraxis nicht immer steuerlich begünstigt
5. Rabatte beim Pkw-Kauf kein steuerpflichtiger Arbeitslohn?
6. Aufwendungen für „Herrenabende“ nur anteilig abziehbar
7. Schiffsfondsbeteiligung: Vergleichssumme wegen Fehlberatung unterliegt nicht der Kapitalertragssteuer
8. Aufbewahrungsfristen

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Januar 2019

1. Jahressteuergesetz 2018 tritt in Kraft
2. Familienentlastungspaket für mehr Kindergeld beschlossen
3. Mindestlohn steigt 2019 und 2020 stufenweise
4. Wenn Eltern die Kranken- und Pflegeversicherungs- beiträge während der Berufsausbildung tragen
5. Verkaufserlös eines nur zu 25 % betrieblich genutzten Pkw
6. Gesellschaftereinlage als nachträgliche Anschaf- fungskosten auf die GmbH-Beteiligung
7. Beitragsbemessungsgrenzen und Sachbezugswerte 2019

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Dezember 2018

1. Weihnachtsfeier; Aufteilung der Kosten bei Absagen von Mitarbeitern
2. Umsatzsteuerliche Behandlung von Aufwendungen für Weihnachts-/Betriebsveranstaltungen
3. Klarstellung zum Steuerabzug bei der Umsatzsteuervorauszahlung für das Vorjahr
4. Keine zeitliche Änderung bei kurzfristig Beschäftigten
5. Überlegungen und Handlungsbedarf zum Jahresende 2018

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht November 2018

1. Baukindergeld jetzt beantragen!
2. Steu er li che För de rung des Miet woh nungs neu baus
3. Prämiengewährung durch gesetzliche Krankenkassen kann Sonderausgabenabzug mindern
4. Vorteile bei der Rentenversiche rung für Minijobber
5. Differenzierte steuerliche Beurteilung von Krankenversicherungsschutz als Sachbezug
6. Steuerliche Berücksichtigung von Aktienverlusten
7. Rentenpaket auf den Weg gebracht

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Oktober 2018

1. Vorsteuerabzug bei Nutzungsänderung eines Investitionsguts nachträglich möglich?
2. Wirksame Rechnungsberichtigung erfordert Rückzahlung der Umsatzsteuer
3. Vorsteuerabzug bei Rechnung an Briefkastenanschrift
4. Aufwendungsbezogene Begrenzung der Nutzungsentnahme bei der 1-%-Regelung nicht möglich
5. Entfernungspauschale deckt auch die Kosten für Behandlungs- und Krankenhausaufenthalt
6. Bundesfi nanzhof defi niert 44-€-Freigrenze bei Sachbezügen
7. Splittingtarif für gleichgeschlechtliche Ehepaarerückwirkend ab 2001?
8. Geplantes Jahressteuergesetz 2018 erhält neuen Namen

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht September 2018

1. Mindestlohn steigt 2019 und 2020 stufenweise
2. Neue Regeln für Schuldzinsen bei Überentnahmen
3. Kein Wechsel von degressiver Gebäude-Abschreibung auf Abschreibung nach tatsächlicher Nutzungsdauer
4. Steuerliche Behandlung von Überlassung möblierter Wohnungen
5. „Baukostenzuschuss“ für öffentliche Mischwasserleitung keine Handwerkerleistungen
6. Einbauküche und Markisen unterfallen nicht der Grunderwerbsteuer
7. Fondsetablierungskosten bei geschlossenen gewerblichen Fonds steuerlich abziehbar
8. TERMINSACHE: Anträge für Vorsteuervergütungsverfahren bis 30.9.2018 stellen

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht August 2018

1. Referentenentwurf zum Familienentlastungsgesetz
2. Gesetzentwurf zur Beitragsentlastung der Versicherten in der gesetzlichen Krankenversicherung
3. Nur gelegentliche Privatfahrt mit dem Betriebs-Pkw
4. „Spekulationssteuer“ auf häusliches Arbeitszimmer?
5. Zielstrebigkeit bei der Ausbildung zur Erlangung des Kindergeldes erforderlich
6. Gutschriften auf einem Wertguthabenkonto zur Finanzierung des vorzeitigen Ruhestands
7. Gebrauchtwagenhändler umsatzsteuerlich als Kleinunternehmer zu qualifizieren?
8. Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Anzahlungen auf Bauleistungen
9. Leistungszeitpunkt einer Rechnung kann sich aus Ausstellungsdatum ergeben

Das Wichtigste aus dem Steuerrecht Juni 2018

1. Die Erhebung der Grundsteuer ist verfassungswidrig
2. Mitteilungspfl ichten bei Auslandsbeziehungen
3. Kein Sonderausgabenabzug für selbst getragene Krankheitskosten
4. Werbungskostenabzug bei berufl icher Nutzung einer im Miteigentum von Ehegatten stehenden Wohnung
5. Geldwerter Vorteil bei Nutzung eines Fitness-Studios
6. Finanzverwaltung wendet Sanierungserlass in Altfällen weiter an
7. Ermäßigter Steuersatz für das Legen eines Hauswasseranschlusses
8. Auch (Aufdach-)Photovoltaikanlage unterliegt der Bauabzugssteuer

Seite 1 von 5